1. Uniter Schnuppertauchen am 11.08.2018

Am 11.08.2018 trafen sich 4 Schnuppertaucher zum 1. Uniter Schnuppertauch Event am Erlichsee in Oberhausen – Rheinhausen. Nach dem Treffen auf dem Parkplatz war der Check In ins Freizeitparadies und anschließend bei der Tauchbasis am Erlichsee. Conny, die Inhaberin der Tauchbasis hatte uns bereits erwartet. Nach dem Check In in der Basis und den nötigen Formalitäten gab es einen kurzen theoretischen Teil, der von Jürgen dem CMAS – TL vorgetragen wurde. Jürgen wurde für dieses Event von seinen beiden Buddys Chris (auch CMAS – TL*) und Werner CMAS ** Taucher unterstützt. Nach dem theoretischen Teil und anschließender Ausgabe der Tauchausrüstung ging es in die Praxis über. Jürgen und Chris erklärten und zeigten den Teilnehmern die Ausrüstung und wie man diese zusammenbaut und bedient.
Nach dem Anrödeln, einem Briefing und Buddy Check ging es ins Wasser und zwar im Verhältnis 1:1, jeweils ein Schnupperer und ein TL. Das Wasser war mit einer Temperatur von ca. 26° C brühwarm, die Sichverhältnisse leider nicht wie erwartet aber akzeptabel. Behutsam wurden die Schnupperer auf das Atmen unter Wasser und die Unterwasserwelt vorbereitet und schon nach kurzer Eingewöhnungsphase waren die ersten Erfolge sichtbar. Zunächst tauchten wir zu einer Plattform die sich in ca. 3m Wassertiefe befindet. Dort wurde nochmals das Wohlbefinden der Taucher überprüft und da es keinerlei Bedenken gab machten wir uns für einen Tauchgang los, bei dem die Schnupperer schon fast selbständig das Tarieren unter Wasser übernahmen.
Es gab einiges an Fisch zu sehen, wie z.B. sehr viele Jungfische, Sonnenbarsche, Krebse und wenn man Glück hatte auch Hechte. Nach ca. 30 Minuten machten wir kehrt um die 2 Gruppe in Empfang zu nehmen. Auch mit den 2 anderen Schnupperer hat alles problemlos geklappt so dass wir nach einem ebenfalls 30 Minuten Tauchgang alle wieder heil aus dem Wasser kamen.
Dann erfolgte eine Oberflächenpause um zu trinken, essen und um die Flaschen neu befüllen zu lassen.
Wir besprachen die ersten Erfahrungen und da die Teilnehmer noch Lust auf einen 2. TG hatten machten wir uns nach einer angemessenen Pause wieder ins Wasser. Die Schnupperer lernten schnell, sodass wir einen längeren Tauchgang durchführen konnten, der ebenfalls sehr entspannt aber diszipliniert durchgeführt wurde.
Zurück an Land wurde dann die Tauchausrüstung versorgt und beim gemütlichen Zusammensitzen ein Debriefing durchgeführt. Ich hatte den Eindruck dass alle Teilnehmer viel Spass hatten. Zum Schluss erfolgte dann noch die Übergabe der Urkunden und ein kleines Fotoshooting .
Am Nachmittag machten wir uns dann alle wieder auf den Heimweg und es sind auch alle wieder gesund zu Hause angekommen.

Jürgen CMAS TL ***