Erster WRT | Der Bericht

Am 30.01.2019 fand UNITER´s erster WRT statt.
Zu diesem Anlass trafen sich in geselliger Runde große und kleine Gäste, UNITER Mitglieder sowie eine kleine Fellnase in einem gemütlichen Kaminzimmer eines Stuttgarter Italieners.
Nach der Begrüßung durch die Women’s Network Leiterin folgte eine kurze Vorstellungsrunde der Anwesenden. Danach gab es ein Gläschen Prosecco zum Anstoßen. Es entstand sogleich eine sehr angenehme Atmosphäre, die durch einen lehrreichen Vortrag über UNITER und das Women´s Network untermalt wurde.

Nach einem köstlichen Abendessen startete das „Networking“ und es entwickelten sich schnell rege Unterhaltungen. Die Gäste und Mitglieder hatten nicht nur die Gelegenheit die Women´s Network Leiterin und Stellvertreterin persönlich kennenzulernen, sondern auch den Distriktleiter Süd und dessen Stellvertreter. Denn die Women´s Network Leiterin ließ es sich nicht nehmen das Netzwerk so persönlich wie möglich darzustellen. Sie nutzte die Gelegenheit die beiden Herren, die sich ebenfalls im Restaurant aufhielten, spontan zu unserer geselligen Runde einzuladen. Die Gäste ergriffen die Chance und stellten Fragen und berichteten ihre Erfahrungen zum Thema „Sicherheit für Leben, Bildung und Entwicklung“.
An Gesprächsstoff mangelte es nicht, doch mussten alle am nächsten Tag früh raus. Somit machten wir uns zu sehr später Stunde zufrieden auf den Heimweg.
Wir hoffen durch diesen Erfahrungsbericht das Interesse bei weiteren Frauen geweckt zu haben und freuen uns über weitere Anmeldungen zu den nächsten WRT Terminen:

22.2. Düsseldorf und
1.3. Stuttgart.

Anmelden könnt Ihr euch über folgende Emailadresse: womensnetwork@uniter-network.de

Wir bedanken uns bei den Teilnehmerinnen, die durch ihr Interesse und ihre Fragen maßgeblich zu diesem gelungenen Abend beigetragen haben.