Modulares Ausbildungssystem Teil 1

Modulares Ausbildungssystem

In extremen Situationen ist das richtige Handeln genauso wichtig, wie die optimale Vorbereitung. Aus diesem Grund haben wir für Sie ein modulares Ausbildungssystem entwickelt, durch das Sie unterschiedliche Fähigkeiten erlernen und verbessern werden. Die Module vermitteln theoretisches und praktisches Wissen aus verschiedenen Bereichen der Sicherheit und Gefahrenbewältigung.

Sie lernen im ersten Modul den richtigen Umgang mit Kurz- und Langschusswaffen, das koordinierte Vorgehen beim Schusswechsel in einer Gruppe, sowie die ideale Vorbereitung auf verschiedene Arten von Katastrophen:

29.06.2018 30.06.2018 01.07.2018
Desaster Management Reaktions-Schiesstraining Anschlagsarten Kurz- und Langwaffe

Das Ziel des Ausbildungssystems ist es, Ihnen die Fähigkeit zu geben, auf verschiedene extreme Situationen sicher und gekonnt zu reagieren bzw. diese im Vorfeld schon zu erkennen und zu vermeiden.

Diese Module können von jedem genutzt werden. Erfahrungen mit Schusswaffen sind nicht notwendig. Wir empfehlen alle Module zu durchlaufen, aus diesem Grund bieten wir Ihnen auch gleichzeitig eine Übernachtung mit Vollverpflegung (optional) an.

Melden Sie sich jetzt an

Mehr Informationen zu den Preisen und Inhalten der Module finden Sie bei den Informationen zu der jeweiligen Veranstaltung.

Die Teilnehmerzahl pro Modul ist auf maximal 20 Plätze limitiert!


Kein Anmeldung mehr möglich.


Alle Teilnehmer von mindestens 2 Modulen können kostenlos am Grillfest teilnehmen. Mehr Informationen darüber gibt es hier: Grillfest