Umgang mit Bedrohungslagen | MESSERANGRIFFE

Hallo zusammen

Am Sonntag, den 19.11.2017 fand die erste UNITER-Ausbildung der Kategorie Selbstverteidigung in Köln statt. Thema dieser Ausbildung war der Umgang mit Bedrohungslagen, diesmal mit dem Schwerpunkt auf Messerattacken. Wir trafen uns zu diesem sehr spannenden, aktiven und kurzweiligen Seminar, um einige einfache und effektive Verteidigungs- und Schutztechniken bei einem Messerangriff zu verstehen, zu erlernen und schlussendlich bestmöglichst umzusetzen.

Durchgeführt wurde dieser Lehrgang von Dr. med. Cyrus Moghaddam, welcher neben seiner Tätigkeit als Arzt auch als Kampfkunstlehrer und Personenschützer tätig ist. Das Gesamtwissen über die Mechanismen & Techniken des Kampfes, die praktischen Erfahrungen als Personenschützer aber auch das Wissen und Verständnis um den menschlichen Körper, ergaben eine für die Teilnehmer ganz besondere und lehrreiche Ausbildung.

Aufgrund des durchwegs positiven Feedbacks aller Teilnehmer haben wir uns entschlossen, weiterhin Fortbildungen im Bereich Selbstverteidigung durchzuführen.

Falls ihr hierzu Wünsche oder Vorschläge zu speziellen Themen habt, freuen wir uns auf eure Anregungen und werden diese sehr gerne bei der Auswahl unserer Fortbildungsthemen berücksichtigen.

Wir freuen uns auf euch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.